BEWUSSTSEIN MIT SYSTEM

Mit Gedanken die Welt bewegen

Inspiration, Information & Exformation

Für Sie, für Ihn & die Welt:
Sichtweisen, die Ihr Leben erweitern!

  • Inspiration
    (lat.: Inspiratio "Beseelung")

    Lassen Sie mit neuen Gedanken, Sichtweisen und Erkenntnissen Positives lebendig werden.

  • Information
    (lat. In Formare "Gestaltung")

    Entdecken Sie interessante Blickwinkel, Fachwissen und wertvolle Inhalte für die Gestaltung Ihres erfüllten Lebens.

  • Exformation
    (Sinngemäß: "Das Ungesagte")

    Erkennen Sie die Sinnhaftigkeit und Schwingung zwischen den Zeilen für Ihre persönliche Entwicklung.

15Januar

Würden Sie Ihren Körper als Mitarbeiter einstellen?

Unser bester Mitarbeiter! © Rike - pixelio.deUnser bester Mitarbeiter!
© Rike - pixelio.de
Es ist doch so – es gibt Menschen, die sehen alt aus, obwohl Sie es nicht sind. Und es gibt Menschen, die sind tatsächlich "alt" - sehen aber nicht so aus und sind richtig fit.

Wieso ist das so? Einfach nur die Gene? Oder hat es vielleicht doch eine ganze Menge mit uns selbst zu tun - mit unserer inneren Einstellung?

Betrachten wir einmal das Phänomen Körper. In unserem Körper stecken unendliche Entfaltungsmöglichkeiten.

Von einem Embryo, der im Fruchtwasser lebt bis hin zu einem durchschnittlich 1,70m großen Menschen. Unser Körper ist unser Fahrzeug, mit dem wir durch das ganze Leben gleiten. Keinen Körper gibt es ein zweites Mal. Die Aussage "Jeder ist einmalig!" - trifft 100% zu. Es ist der einzige Körper den wir haben, wir können ihn nicht mal eben austauschen und sagen: "Jetzt will ich einen anderen.“ - auch wenn medizinisch schon einiges arrangiert wird. Es ist und bleibt dieser eine Körper.

Unser Körpersystem ist so faszinierend aufeinander abgestimmt, dass wir nicht darüber nachdenken müssen, ob Atem ein- oder ausfließen muss. Wir denken nicht darüber nach, dass sich jetzt Zellen teilen sollen oder die Blutkörperchen von A nach B wandern müssen. Er besitzt das einzigartige Talent, sich selbst heilen zu können.

Unser Körper passt sich an! © gabriele Planthaber - pixelio.deUnser Körper passt sich an!
© gabriele Planthaber - pixelio.de
Unser Körper passt sich in höchstem Maße an uns an. Man könnte behaupten, der Körper liebt uns bedingungslos. Er dehnt sich und schrumpft wieder. Er trägt Lasten - er regeneriert und entwickelt sich. Er leistet und setzt alle Dinge um, die wir so in unserem Alltag planen, fühlen und machen - egal ob bewusst oder unbewusst.

Wenn Sie einen Mitarbeiter hätten, der so wie Ihr Körper bedingungslos für Sie arbeitet, diesen Mitarbeiter würden Sie hegen und pflegen. Ihm würden Sie Anerkennung und Wertschätzung aussprechen und er würde bei Leibe eine Gehaltserhöhung verdienen! Er wäre Ihr Lieblingsmitarbeiter. Ja Sie würden ihm vielleicht sogar sagen: "Ich liebe Dich!"

Wann haben Sie diesen Satz das letzte Mal zu Ihrem Körper gesagt? Wann oder wie regelmäßig haben Sie ihn in einen Wellnessurlaub geschickt, ihm so richtig etwas Gutes getan, ihn gepflegt von innen und außen? Wann haben Sie ihm zum letzten Mal gesagt, dass Sie ihn schätzen und lieben?

Vielleicht können Sie sich eher daran erinnern, dass Sie sich über ihn beschwert haben, dass er wieder nicht die Leistung gebracht hat, die Sie erwartet hatten. Dass er womöglich hier und da Hügel, Dellen, Beulen, (Schwimm-)Ringe, Narben oder "quietschende und rasselnde" Stellen hat, die er gefälligst nicht haben soll.

Es ist egal wie Ihr Körper-(Fahrzeug) aussieht oder welche Töne er von sich gibt, er hat bedingungslos das umgesetzt womit Sie ihn geprägt haben. Es sind genau die positiven und negativen Ursachen, die SIE gesetzt haben.

"Ihr Körper bringt das zum Ausdruck, was Sie erlebt haben und welche Wege Sie mit ihm mit allen Sinnen, Gedanken und Emotionen gegangen sind."

Ihr Körper liebt Sie so bedingungslos, dass er Ihnen sogar liebevolle Zeichen gibt, wenn Sie etwas tun, was ihm/Ihnen nicht guttut. Er sendet Signale, Impulse - vielleicht ein Zwicken, ein Zwacken. Er gibt Ihnen Zeit und wartet erst einmal ganz geduldig ab. Er verzeiht Ihnen ständig. Wenn Sie Ihm "geschadet“ haben, so nimmt er es erst einmal bedingungslos an. Wenn Sie zu viel verlangen, dann badet er es für Sie aus. Ihr Körper gibt Ihnen oft bis zu 3 Jahren Zeit - bis er durch Krankheitsbilder seine Grenzen zum Ausdruck bringt.

Ihr Körper spiegelt Sie und bringt Ihr SEIN zum Ausdruck, mit all Ihren Gedanken, Emotionen und Handlungen. Sie würden vermutlich jetzt sagen, "natürlich gehört mein Körper zu mir - das bin ich". Aber manchmal gehen wir mit unserem Körper um, als wäre er irgend ein austauschbarer Gegenstand.

"Ihr Körper ist ein ganz entscheidender Teil von Ihnen! Verschmolzen mit Ihrer Seele und Ihrem Geist."

Wenn Ihr Körper ein verschmolzener Teil von Ihnen ist, dann ist es wertvoll einmal zu beachten, wie Sie über Ihren Körper und über sich denken. Wie sehr lieben, schätzen und ehren Sie sich selbst?

Liebe als Nährboden! © rupbilder - Fotolia.comLiebe als Nährboden!
© rupbilder - Fotolia.com
Wenn Sie jetzt merken, dass Sie doch oft selbstkritisch mit sich sind - sich sogar unattraktiv finden und nicht so einfach sagen: "Ich liebe mich!", so ist das völlig in Ordnung. Gehen Sie Schritt für Schritt vor und wertschätzen Sie sich täglich mehr!

Wenn Sie merken, Sie sind bereits auf einem guten Weg, so spreche ich Ihnen ein Kompliment aus. Nutzen Sie diesen Punkt, um ihn zu vertiefen.

"Die Liebe zu sich selbst ist der Nährboden, für alle Themen Ihres Lebens. Das individuelle Maß an Liebe - bringt das individuelle Maß an Ernte."

 

Übung für das Körper-BEWUSSTSEIN:

  • Beginnen Sie den Tag mit einer sogenannten "Energie-Dusche". Noch bevor Sie aufstehen, schenken Sie Ihrem Körper Aufmerksamkeit und Wertschätzung. Bedanken Sie sich täglich bei ihm, dass er Sie so treu begleitet und Sie dort hin führt, wo Sie hin möchten.

  • Nehmen Sie Ihren Körper als echtes WUNDER-Werk und bedingungslosen Begleiter an. Er formt sich in all seinen Facetten durch Ihre Ursachen. Durch die Art wie er genährt und am Laufen gehalten wird? Ihr Auto bekommt Longlife Öl? – Ihr persönliches Longlife Öl ist z.B. ein vitales mit Nährstoffen und Vitaminen angereichertes Blut. Stellen Sie sich nach dem Aufstehen nackt vor den Ganzkörperspiegel bei Licht oder Sonne. Betrachten Sie sich voller Annahme! Wow, egal welche Ursache es ist, ob mehr oder weniger Sport, der persönliche Nahrungsstil usw. - der Körper hat alles bedingungslos umgesetzt. Lieben Sie ihn dafür – und sagen Sie ihm das.

  • Sprechen Sie Ihrem Körper regelmäßig ganz bewusst Wertschätzung dafür aus, dass er so flexibel, leistungsfähig, geduldig, liebevoll, usw. ist …

  • Fühlen Sie sich einmal in Folgendes hinein:
    ICH LIEBE DICH! © Stephanie Hofschlaeger - pixelio.deICH LIEBE DICH!
    © Stephanie Hofschlaeger - pixelio.de
    Es steht jemand ganz nah vor Ihnen, nimmt einen tiefen liebevollen Blick in Ihre Augen. Derjenige lächelt Sie an und sagt aus ganzem Herzen "Ich liebe Dich!" Wie fühlt es sich an? Ich vermute mal sehr gut!!! Nun sind Sie dran. Nehmen Sie einen tiefen, liebevollen und lächelnden Blick in den Spiegel und schauen Sie sich selbst tief in die Augen und sagen: "ICH LIEBE DICH!"
    Ach - Sie zweifeln? Belächeln womöglich den Gedanken? Sie sagen vielleicht: "Das mache ich nicht!". Es ist Ihre freie Wahl! Wenn Sie sich darauf eingelassen haben und nun spüren, dass es sich doch gut anfühlt, wenn Ihnen jemand sagt: "Ich liebe Dich!" - dann erahnen Sie, wie wertvoll das ist, es einfach zu tun.

    "Wenn Sie sich selbst nicht sagen, dass Sie sich lieben, dann kann es auch kaum ein Anderer.
    Wie innen so außen."

    Wiederholen Sie nun den Satz "Ich liebe Dich!“ mit Freude und Entspannung, bis Sie merken, dass Sie immer mehr diese Aussage fühlen können. Das Gefühl wird sich von mal zu mal - von Tag zu Tag verstärken.

Wenn Sie dies ganz bewusst und durchaus regelmäßig tun, werden Sie fühlen, sehen und erleben, dass sich in Ihrem Leben etwas beginnt, grundlegend zu verändern oder zu vertiefen.

SELBST SEIN! © Julien Christ - pixelio.deSELBST SEIN!
© Julien Christ - pixelio.de
Das kann passieren:

  • Sie kommen täglich mehr bei SICH selbst an.
  • Ihre Körperform verändert sich.
  • Ihr Blick zu sich selbst verändert sich.
  • Ihr Körper ist vitaler, leistungsfähiger, gesünder.
  • Sie regenerieren viel schneller.
  • Sie sind tiefenentspannter, glücklicher, erfüllter.
  • Sie sind heiter bis unglaublich übersprudelnd gut gelaunt.
  • Sie haben das Gefühl, die Weichen stellen sich in Richtung Leichtigkeit.
  • Sie sind viel selbstsicherer, klarer und präsenter.

"Alles was Sie für Ihren Körper tun, tun Sie gleichzeitig für ihre Seele und Ihren Geist."

In diesem Sinne eine gute Fahrt durch Ihr Leben!

HERZliche Grüße
Beate Fischer

Beate Fischer | Mittwoch, 15 Januar 2014
Kategorien: Bewusstsein mit System | Bewusstsein im Alltag | Bewusstsein für Gesundheit
Themenfokus: Achtsamkeit | Ausdruck | Bewusstsein | Energie-Dusche | Gesundheit | Gewohnheit | Körper | Liebe | Nährboden | Prägungen | Umsetzung | Veränderung | Verantwortung | Vitalität | Wertschätzung

Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Schnell    erreicht
    • Kontakt Daten:

      Akademie Leben
      Telefon +49 (0) 5043 923 99 44

      E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Folgen Sie uns auf:

    • Unsere Zahlungsweisen