BEWUSSTSEIN MIT SYSTEM

Mit Gedanken die Welt bewegen

Inspiration, Information & Exformation

Für Sie, für Ihn & die Welt:
Sichtweisen, die Ihr Leben erweitern!

  • Inspiration
    (lat.: Inspiratio "Beseelung")

    Lassen Sie mit neuen Gedanken, Sichtweisen und Erkenntnissen Positives lebendig werden.

  • Information
    (lat. In Formare "Gestaltung")

    Entdecken Sie interessante Blickwinkel, Fachwissen und wertvolle Inhalte für die Gestaltung Ihres erfüllten Lebens.

  • Exformation
    (Sinngemäß: "Das Ungesagte")

    Erkennen Sie die Sinnhaftigkeit und Schwingung zwischen den Zeilen für Ihre persönliche Entwicklung.

16September

Wie Frieden entstehen kann!

 

Frieden auf der Welt - wir haben es in der Hand!<br />© adimas - Fotolia.com
Weltweit finden derzeit über 30 Kriege -
so genannte bewaffnete Konflikte statt. Es handelt sich dabei überwiegend um Bürgerkriege. Darüber hinaus werden unter uns Menschen täglich unzählige verbale Konflikte geführt.

Wie soll da bloß
jemals Frieden entstehen?

Diese Frage werden wir heute
aus unserer Sicht beantworten!

Dazu bedarf es drei einfache Schritte, die dazu führen unser BEWUSSTSEIN dafür zu schärfen, dass wir (Beate & Axel) und DU (liebe/r Leser/in) als einzelne Individuen die Möglichkeit haben, Frieden auf dieser Welt zu erschaffen!

Kein Zweifel - wir können das wirklich!

Schritt 1

Zuerst einmal ist ein Verständnis dafür wichtig, dass ALLES, was auf dieser Welt existiert miteinander verbunden ist und geistigen Naturgesetzen unterliegt. So sagt uns die Gesetzmäßigkeit von Ursache und Wirkung (auf Aktion folgt Reaktion), dass auf jede Ursache eine Wirkung folgt und jede Wirkung durch unsere darauf folgende Reaktion wieder eine neue Ursache entstehen lässt. Wie eine nie endende Spirale, die in jede beliebige Richtung verlaufen kann und die Richtung - die bestimmen wir - durch unsere Emotionen, Gedanken und Handlungen.

Ergo - da wir ein Teil der Menschheit sind - betreffen unsere Ursachen und Wirkung nicht nur uns - sondern auch die ganze Menschheit.

Schritt 2

Auf die eingangs gestellte Frage, wie jemals Frieden entstehen soll, ist die häufigste Antwort - eine Gegenfrage: "Wie soll ich als Einzelner etwas verändern?"

Keine Angst - WIR sind nicht allein - mit DIR liebe/r Leser/in sind WIR mind. jetzt schon zu dritt Smile

Und mathematisch gesehen sind WIR bereits genug um die Welt zu verändern. Dieser Aussage liegt eine wissenschaftlich belegte Tatsache zugrunde, die besagt: Um einen Effekt auf die gesamte Weltbevölkerung zu haben, braucht man nur 8.500 Teilnehmer. Dies wurde in mehreren Experimenten der letzten 40 Jahre wissenschaftlich belegt.

Dabei haben Statistiker eine präzise Formel entdeckt, die genau aussagt, wie groß eine Gruppe sein muss, um den gewünschten Effekt auf die große Masse zu übertragen. Die Formel lautet: die Größe der Gruppe ist gleich die Quadratwurzel aus einem Prozent der großen Masse.

Einfacher ausgedrückt: Wenn wir ein Glas mit klarem Wasser Grün einfärben wollen, genügt theoretisch ein Tropfen grüne Farbe. Danach ist das Wasser aber nicht wirklich Grün. Um einen gewissen Grad - also sichtbaren Effekt an Grünfärbung zu erreichen, braucht es eben ein paar Tropfen mehr Wink

Zum Jahreswechsel 2012/13 umfasste die Weltbevölkerung rund 7,1 Milliarden Menschen. Anhand der Formel ergibt das eine Gruppe von 8.427 Menschen.

Damit WIR also die rund 8.500 Menschen erreichen, braucht jeder von uns DREI - jeweils nur drei weitere Menschen, die unsere Sichtweise teilen und jeweils selbst wieder mind. 3 Menschen davon überzeugen dasselbe zu tun. Bereits nach nur 7 Stufen erreichen wir weit über 8.500 Menschen - nämlich 9.840.

Ergo - WIR sind nicht allein und es braucht nicht viele von uns um die Welt maßgeblich zu verändern. Wenn der Krieg so entstehen kann - dann kann das der Frieden auch!

Schritt 3

Es ist der wichtigste Schritt und bringt Schritt 1 und 2 in Einklang. Denn, wenn uns nun bewusst ist, dass unsere Realität aus Ursachen und Wirkungen besteht und wir nur 8.500 Menschen benötigen, um diese Ursachen und Wirkungen der gesamten Menschheit zu verändern, dann wird uns klar, dass die Veränderung in jedem Einzelnen von uns stattfinden muss.

  • Schluss mit den täglichen verbalen Angriffen
    !!! Akzeptanz und Verständnis sind angesagt.
  • Schluss mit der Bewertung und Abwertung andere Menschen
    !!! Alle Menschen sind gleichwertig.
  • Schluss mit dem Lästern, Nörgeln und Meckern
    !!! Offenheit, Dankbarkeit und Wertschätzung sind angebracht.
  • Schluss mit den Schuldzuweisungen
    !!! Verantwortung bedeutet Freiheit!
  • Schluss mit der Ignoranz und Verlogenheit
    !!! Zuwendung und Ehrlichkeit währt am längsten.
  • Schluss mit der Produktion von Waffen
    !!! BEWUSSTSEINund Wissen ist das, was die Welt braucht.
  • Schluss mit der Gewalt gegen Natur, Tier und Mensch
    !!! ein bewusster Umgang und Achtsamkeit helfen.
  • Schluss mit dem Egoismus
    !!! Tatsächliches Engagement Am Miteinander = TEAM
  • Schluss mit den kleinen und großen Kriegen
    !!! Liebe, Frieden und Harmonie!
  • Schluss mit den guten Vorsätzen
    !!! jetzt umsetzen und in die Tat gehen.

8.500 Individuen, die beginnen Ihr Leben individuell und beständig dem Frieden in Ihrem Umfeld zu widmen, sind in der Lage Frieden auf diesem wundervollen Planeten genannt Erde zu erschaffen. Stelle Dir vor, wie die Welt für Dich aussehen soll und sei Du einer dieser Menschen, die ab heute beginnen die Welt zu gestalten, wie sie ihnen gefällt. Fühle, denke und handle dementsprechend!

Dein nächster Schritt: inspiriere mind. 3 Menschen mit Deiner Sichtweise über Frieden und motiviere sie dazu dasselbe zu tun. Dann sind WIR sehr schnell sehr VIELE !!!

In diesem Sinne wünschen wir Dir eine friedliche Gegenwart und Zukunft.

HERZliche Grüße
Beate & Axel Fischer

 

Beate & Axel Fischer | Montag, 16 September 2013
Kategorien: Bewusstsein mit System | Bewusstsein im Alltag | Bewusstsein für Partnerschaft
Themenfokus: Achtsamkeit | Akzeptanz | Bewusstsein | Dankbarkeit | Ehrlichkeit | Freiheit | Frieden | Harmonie | Liebe | Motivation | Offenheit | Tat | TEAM | Umsetzung | Verantwortung | Verständnis | Wertschätzung

Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Schnell    erreicht
    • Kontakt Daten:

      Akademie Leben
      Telefon +49 (0) 5043 923 99 44

      E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Folgen Sie uns auf:

    • Unsere Zahlungsweisen