Die Entstehung der Realität!

Die 7 geistigen Naturgesetze

BEWUSSTSEIN MIT SYSTEM

Die Bedienungsanleitung für ein
glückliches, erfülltes Leben!

  • VERGANGENHEIT
    Die hermetischen Prinzipien!

    Als geheime Lehren unter Adepten und Meister bekannt, wurde das Wissen nur an Eingeweihte weiter gegeben.

  • GEGENWART
    Die geistigen Naturgesetze!

    Heute bekannt und durch die Quanten-Physik bestätigt: Die Bausteine für die Entstehung der Realität.

  • ZUKUNFT
    Eine Selbstverständlichkeit!

    So Selbstverständlich wie der Umgang mit der Schwerkraft: Bewusste Manifestation der Realität.

Informationen: Die 7 geistigen Naturgesetze

      • 1. Bewusstsein erreichen
      • Die Entstehung unserer Realität

        Wir denken ca. 65.000 Gedanken jeden Tag. Wie viele unserer Gedanken sind davon positiv und wie viele negativ? Es ist tatsächlich so, dass unsere Gedanken uns in unserer Wahrnehmung und in unseren Handlungen beeinflussen. Die Art, wie wir denken, ist dafür verantwortlich, wie und was wir erleben.

        Wir wissen heute, dass sowohl unsere Gedanken als auch unsere Emotionen, Intuitionen und Handlungen aus Informationen - oder anders ausgedrückt - aus Energie bestehen. Energie besitzt die Eigenschaft, dass sie in jede Form gebracht werden kann. Sie ist nicht zerstörbar - jedoch ist sie wandelbar.

        Da ALLES aus Energie besteht und miteinander verbunden ist, beeinflussen sich Energien gegenseitig - im Kleinen wie im Großen. Dies ist ein entscheidender Vorteil: denn so sind wir in der Lage jederzeit bereits Gedachtes, Gefühltes und Getanes durch unser BEWUSSTSEIN zu verändern. Wir können mit neuen und bewussten Gedanken, Emotionen und Handlungen unsere zukünftige Realität entscheidend beeinflussen.

        Wir erschaffen unsere Realität selbst!

      • 2. Bewusstsein spiegeln
      • Zusammenhänge Innen & Außen

        ALLES, was uns umgibt und uns täglich begegnet steht in Verbindung zu unseren bisherigen gedachten Gedanken, Bildern, empfundenen Emotionen und getätigten Handlungen. Das bedeutet, dass uns nichts zufällig im Leben begegnet, sondern es hat immer einen Grund.

        Doch wie entsteht ein solcher Zusammenhang? Da ALLES aus Energie besteht und Energien eine magentische Wirkung haben, haben auch unsere Gedanken, Bilder, Emotionen und Handlungen diese besondere Anziehungskraft. Dabei gilt: umso größer die Energie ist - umso größer ist ihre magnetische Anziehungskraft.

        Es existieren in unserem Inneren viele kleinere und größere "Magnete", die ihre Entsprechung im Außen anziehen. Durch bewusste Gedanken, Bilder, Emotionen und Handlungen sind wir in der Lage die Ausrichtung unserer negativen Magnete zu ändern und die Positiven zu verstärken.

        Mit BEWUSSTSEIN erkennen wir im Außen unser Innen!

      • 3. Bewusstsein leben
      • Situationen jederzeit verändern

        Die Erscheinungsform einer Energie wird bestimmt durch den Grad ihrer atomaren Schwingung. Nichts anderes bestimmt zum Beispiel die Form des Wassers. Bei einer niedrigen Schwingung der Atome erscheint uns Wasser fest - umso höher die Schwingung wird, wechselt das Wasser von fest zu flüssig und schließlich zu gasförmig.

        Energien befinden sich in ständiger Bewegung - egal, in welcher Form sie sich gerade befinden. Daher eröffnen sich für uns die wunderbaren Möglichkeiten durch bewusste Gedanken, Bilder, Emotionen und Handlungen, Situationen jederzeit zu verändern. Wir müssen nur in unserem BEWUSSTSEIN die Schwingung verändern.

        Ähnlich wie bei einem Radio - jedoch bestimmen wir selbst das Programm, welches wir aussenden. Idealerweise senden wir das aus, was wir auch wieder empfangen wollen. Denn nur so können wir uns sicher sein, dass wir auf die richtige Frequenz der Situationen eingestellt sind, die wir in unserem Alltag erleben wollen.

        Unsere Schwingung bestimmt das Ergebnis!

      • 4. Bewusstsein teilen
      • ALLES HAT zwei Seiten

        In einer Welt voller Gegensätze gibt es viele Wahrheiten, Sichtweisen und Standpunkte. Diese entstehen durch unsere Werte, Erziehung, Prägungen und Erfahrungen. Ebenso spielt unsere aktuelle Bewusstseinsentwicklung eine entscheidende Rolle.

        Je nachdem, welche Informationen wir in uns tragen, werden wir eine bestimmte Sichtweise zu einer Situation oder Person einnehmen. So entscheidet jeder selbst, welche Wahrheit seine ganz persönliche ist. Die einzige und alleinige Wahrheit gibt es nicht. Denn wer bestimmt, wo kalt beginnt und heiß aufhört?

        Berücksichtigen wir diese Tatsache, ist der Umgang mit Situationen und Personen viel einfacher. Erkennen wir unseren Standpunkt in Bezug auf eine Person oder Situation, dann sind wir in der Lage ihn je nach unserem Empfinden zu verändern oder ihn weiter zu stärken.

        BEWUSSTSEIN in der Dualität bedeutet einen wertfreieren, offeneren und respektvolleren Umgang!

      • 5. Bewusstsein entwickeln
      • Entwicklung von Leichtigkeit

        Das ganze Leben verläuft in rhythmisch wiederkehrenden Zyklen. Wie eine Spirale, deren Windungen unterschiedlich lang und in rhythmischen Phasen unterteilt sind. Die Jahreszeiten sind ein einfaches Beispiel für immer wieder kehrende Zyklen, deren Phasen sich jedes Jahr neu gestalten.

        Und so wie sich ein Landwirt bei der Bestellung seiner Felder nach den Jahreszeiten richtet - so sind auch wir aufgerufen, unsere "mentalen Felder" zu bestellen. Dabei gibt es mindestens vier Phasen: Die Aussaat, Pflege, Ernte und Ruhe. Durch unser BEWUSSTSEIN können wir erkennen, in welcher Phase wir uns in Bezug auf eine aktuelle Situation befinden.

        So können wir bewusst diese Phase mit den richtigen Gedanken, Bilder, Emotionen und Handlungen unterstützen. Dabei gilt: Die Art und das Maß der Unterstützung bestimmen die Art und das Maß des Ergebnisses. Mit dieser Erkenntnis sind wir in der Lage die Leichtigkeit im Fluss unseres Lebens zu entwickeln.

        ALLES hat seine Zeitqualität!

      • 6. Bewusstsein vorhersehen
      • Zufälle gibt es nicht

        ALLES folgt dem Gesetz von Ursache und Wirkung (Kausalität). Als Zufall bezeichnen wir gerne die Situationen / Wirkungen, deren Ursachen wir nicht erkennen. Doch heute wissen wir, dass ALLES seine Ursache hat - darauf können wir vertrauen.

        Achten wir also darauf, nur die Ursachen zu setzen, die die gewünschten Wirkungen hervorrufen - ohne Berechnung und aus freiem Herzen. Wir können uns darauf verlassen, dass wir nur die Wirkungen erhalten werden, für die wir auch die Ursachen gesetzt haben.

        Mit diesem BEWUSSTSEIN kann nichts Unvorhersehbares mehr in unser Leben treten. Damit wissen wir, was auf uns zukommt, denn wir wissen, wie wir gedacht und gefühlt haben. Wenn wir die Frequenz des Erfolges in unserem Herzen tragen, können wir keinen Misserfolg erhalten.

        Jede Wirkung hat ihre Ursache - jede Ursache hat ihre Wirkung!

      • 7. Bewusstsein vereinen
      • Aspekte bewusst vereinen

        ALLES beinhaltet zwei Arten von Aspekten. Nur wenn beide Arten zusammenkommen, kann Neues entstehen. Die Aspekte im Einzelnen sind: Das Gebende / das Richtungsweisende / die Idee / der Wille / das Aktive und des Weiteren: Das Empfangende / das Ausführende / das Aufnehmende / das Reifen lassen.

        Eine Idee führt nur dann zum Erfolg, wenn sie auch ausgeführt wird. Auch wir tragen alle diese Aspekte in unterschiedlicher Ausprägung in uns. Nur ein ausgewogenes Zusammenspiel der Aspekte führt zu einem gesunden Wachstum. Wir alleine entscheiden welche Gedanken wir von unserem Umfeld aufnehmen oder welche Gedanken wir aktiv in unsere Umfeld hinein geben.

        Daraus entsteht die wunderbare Chance für unser Leben. Wir haben die Möglichkeit allein und gemeinsam in der Welt etwas zu verändern. Denn je nachdem, wie wir denken, fühlen und handeln verändern wir die Welt. In diesem BEWUSSTSEIN liegt unsere Verantwortung!

        Idee + Umsetzung = Erfolg!

Die Grundlagen - universelle Gesetzmäßigkeiten

„Die Grundlage für ein glückliches Leben ist das Wissen, welches in uns steckt."

Doch welche Grundlagen benötige ich, um ein glückliches Leben zu führen? Auch wenn die Benennung dieser hermetischen Prinzipien schon viele Tausend Jahre zurückliegt, so haben sie als universelle Gesetzmäßigkeiten schon immer existiert.

Diese beschreiben wie Naturgesetze, die Zusammenhänge unseres Lebens. Warum die Dinge so passieren, wie sie passieren und wie wir selbst darauf Einfluss nehmen. Es sind geistige Naturgesetze, auf denen unser Leben basiert.

Durch BEWUSSTSEIN MIT SYSTEM begreifen wir die Zusammenhänge dieser Gesetzmäßigkeiten und lernen auf unser Herz zu hören. Dazu erweitern wir unser BEWUSSTSEIN durch das praktische Erfahren dieser Grundlagen und erkennen die Verbindungen in unserem Alltag. So entdecken wir für uns die ganze Schönheit unseres Lebens.

Schnell    erreicht
    • Kontakt Daten:

      Akademie Leben
      Telefon +49 (0) 5043 923 99 44

      E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Folgen Sie uns auf:

    • Unsere Zahlungsweisen